Die ultimative Checkliste vor der Abfahrt - 100+ Must-Haves für den perfekten Urlaub mit dem Wohnwagen
Caravan,  Camping

Die ultimative Checkliste vor der Abfahrt – 100+ Must-Haves für den perfekten Urlaub mit dem Wohnwagen

Ein Wohnwagen ist eine kleine Wohnung auf Rädern. In einen Caravan gehört die gleiche Ausstattung wie in jeden gut sortierten Haushalt. Mit unserer ultimativen Checkliste kannst Du Deinen Wohnwagen vor der Abfahrt in den Urlaub perfekt ausstatten. Hier sind die 100+ Must-Haves, die in keinem Caravan fehlen dürfen.

Unsere Checkliste für die Erstausstattung eines Wohnwagens haben wir thematisch unterteilt. Sie umfasst alles, was wir mit on Tour nehmen und noch viel mehr.

Obwohl unsere ultimative Checkliste schon so unfassbar lang ist, dass Du selber vermutlich gar nicht mehr in Deinen Wohnwagen passt, wenn Du alles mitnehmen möchtest, fehlt garantiert noch irgend etwas, was Dir gerade auf Deinem Autark-Stellplatz am Ende der Welt das Leben zur Hölle macht.

Doch statt uns mit einem alten bajuwarischen Fluch zu belegen, darfst Du uns gerne einen Kommentar hinterlassen oder eine E-Mail senden und uns den Grund für Dein Elend mitteilen. Sofern er für mehr als sechs Menschen (nämlich Dich, Deine Frau, Deine zwei Kinder und uns beide) interessant ist, nehmen wir ihn gerne in unsere Checkliste auf.

Sofern Du es wünschst, werden wir Deinen Namen lobpreisend erwähnen. Falls Du lieber anonym bleiben willst, ist das auch nicht schlimm. Es wird uns ein großes Vergnügen sein, ein albernes Pseudonym für Dich zu finden. 🙂

Spaß beiseite: Unsere Checkliste erhebt natürlich nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Auf unseren Reisen fällt uns immer wieder etwas auf, was auf ihr fehlt. Aus diesem Grund wird die Liste wohl nie vollständig sein und regelmäßig aktualisiert.

Alle Produkte, die wir direkt mit einem Gegenstand verlinkt haben, besitzen, benutzen und verwenden wir selber. Produkte, die hinter dem Gegenstand mit “z.B. von …” verlinkt sind, besitzen wir (noch) nicht, würden wir aber kaufen. Gegenstände zu denen wir kein geeignetes Produkt gefunden oder recherchiert haben, haben wir nicht verlinkt.

Persönliche Gegenstände und Reiseunterlagen

Die persönlichen Gegenstände und Reiseunterlagen sind das wichtigste für jeden Urlaub. Daher solltest Du ihnen bei Deiner Reisevorbereitung besondere Aufmerksamkeit schenken. Nicht alle hier genannten Unterlagen müssen physisch mitgenommen werden. Bei einigen wird die bloße Existenz ausreichend sein. Unabhängig davon empfehlen wir alle wichtigen Dokumente zu scannen und in einer Cloud  zu speichern. Auf diese Weise hast Du immer wenigstens eine Kopie zur Hand. Selbst dann, wenn Dir Originale verloren gehen oder gestohlen werden sollten.

  • Personalausweis / Reisepass
  • Krankenversicherungskarte
  • Auslandskrankenversicherung
  • Impfpass
  • Führerschein
  • Kredit-/Girokarten
    Tipp: Wir nutzen das kostenlose Girokonto der DKB. Mit der VISA-Karte der DKB kannst Du an jedem Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben.
  • Fahrzeugscheine für PKW und Wohnwagen
  • Grüne Versicherungskarte
  • Auslandsschutzbrief oder Verkehrsclub-Mitgliedskarte
  • Sonnenbrille(n)

Technische Ausstattung für den Wohnwagen / Zugfahrzeug

Unsere Empfehlungen für die technische Ausstattung des Wohnwagens und des Zugfahrzeugs umfassen sowohl Ausrüstung, die in manchen Ländern verpflichtend mitgeführt werden müssen als auch zahlreiche nützliche Helferlein.

  • Warnweste(n)
    Sind in zahlreichen Ländern Pflicht. Es empfiehlt sich je Fahrzeuginsasse eine Warnweste mitzuführen.
  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Warntafel für Heckfahrradträger
    Pflicht in Italien und Spanien
  • Feuerlöscher z.B. von Amazon und Löschdecke z.B. von Amazon * (Auspacken nicht vergessen damit es im Notfall schnell geht)
  • Fiamma Level Pro Auffahrkeile *
    Zur einfachen Ausrichtung des Caravans
  • Kreuz-Wasserwaage *
    Zur einfachen Ausrichtung des Caravans. Unsere ist im Gepäckabteil unter den Betten fest verbaut und kann leicht abgelesen werden wenn die seitliche Klappe geöffnet ist.
  • Pro Plus Stützplatten *
    Verhindern das Einsinken der Wohnwagen-Stützen in sandigem Boden. Hin und wieder bricht eine Platte. Für diesen Fall haben wir jeweils ein Ersatz-Set an Bord. Nicht erforderlich wenn der Caravan bereits serienmäßig mit Bigfoots ausgestattet ist.
  • Stützplattenset z.B. von Amazon *
    Größere Auflagefläche als die fest montierten Stützplatten. Kleine Holzplatten, als günstige Alternative, erledigen den gleichen Job.
  • Gasflasche * (Befüllung nicht vergessen!)
  • Diebstahlschutz:
  • Vorzelt
  • Vorzelt Teppich
  • Sonnensegel
  • Heringe und Abspannseile
  • Spanngurte

Bordwerkzeug und Ersatzteile

Wie in einem echten Haushalt geht in unserem mobilen Wohnsitz auch immer mal wieder was kaputt. Für den Fall der Fälle lohnt es daher ein kleines Werkzeugset an Bord zu haben. Darüber hinaus erleichtern einige der kleinen Helferlein den Auf- und Abbau des Vorzelts. Schließlich freut sich Frau wenn Mann beschäftigt ist.

Strom- und Wasserversorgung

Ohne Strom und Wasser wird der Campingurlaub zum echten Survival-Erlebnis. Ärgerlich wenn sowohl Strom- als auch Wasseranschluss am Stellplatz liegen und das passende Kabel oder der passende Adapter fehlen. Insofern solltest Du eher ein Teil zu viel als eines zu wenig einpacken.

Wasserschläuche und Stromkabel müssen im Campingeinsatz viel aushalten. Sie werden starker Sonneneinstrahlung, Schnee und Regen sowie Hitze und Kälte ausgesetzt. Autos, Wohnwagen und Wohnmobile rollen darüber und drücken sie in verschiedenste harte oder weiche Untergründe. Daher solltest Du nicht an der Qualität sparen.

Möbel, Deko und Schlafen

Zumindest im Sommer spielt sich der größte Teil des Tages im Freien ab. Dein kleines Eigenheim auf Rädern wird so zum unendlich großen Palast. Und so ein Palast will adäquat eingerichtet werden. Vieles kann man beim Schweden oder Discounter beschaffen. Aber Vorsicht: beim Camping zählt jedes Gramm und jeder Millimeter. Insofern solltest Du neben Preis und Qualität auch auf Gewicht und Packmaße achten.

  • Campingstühle
  • Campingtisch
  • Schonbezug
  • Bettlaken / Spannbettuch
  • Bettwäsche
  • Kissen
  • Bettdecke
  • Vorzelt-Beleuchtung / Tischlampe
  • Citronella-Kerze gegen Mücken

Entertainment

Auch im Urlaub darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Wenn Dir der Sinn nicht nach digital detox steht, dann kann Dir mit den nachfolgenden Gegenständen geholfen werden. Wer Du Dich im Camping-Urlaub bewusst runterfahren möchte, dann überspring einfach diesen Abschnitt.

  • SAT-Schüssel
  • SAT-Receiver
  • TV-Gerät
  • Fire TV Stick *
    Der Fire TV Stick ist für uns mittlerweile unverzichtbarer Reisebegleiter. Er ermöglicht einfaches Streaming aber auch komplexe Lösungen wie das Streamen eigener Aufnahmen vom heimischen NAS in die Welt. Darüber hinaus kann er bei Nutzung der Mediatheken oder von Angeboten wie Zattoo gegebenenfalls eine SAT-Schüssel ersetzen.
  • LTE Router *
    Der verlinkte LTE Router baut ein W-Lan auf mit dem Du alle Deine Geräte über LTE in’s Internet bringst. Es gibt deutlich teurere und wahrscheinlich leistungsfähigere Lösungen. Für uns war die hier vorgeschlagene bislang völlig ausreichend.
  • Wireless Charger *
    Sehr praktisch. Ersetzt das Hin- und Herstecken von Ladekabeln.
  • Ladekabel und -geräte für Smartphones, Kamera, Akkus…
  • Smartphone
  • Laptop
  • Tablet
  • Kamera

Hygiene und Gesundheit

An der Nutzung des Bads eines Wohnwagens scheiden sich die Geister. Wir gehören zu denen, die das Bad nur zum Zähneputzen nutzen. Egal zu welchem Typ Du gehörst, Du benötigst die gleichen Dinge wie wir.

  • Handtücher
  • Toilettenpapier
  • Toilettenflüssigkeit
  • Badreiniger
  • Badutensilien
    • Zahnbürste
    • Zahnpasta
    • Duschgel
    • Rasierer
    • Rasierschaum
  • Sonnencreme
  • Fön
  • Aspirin
  • Pinzette (Zecken, Splitter, Scherben…)
  • Pflaster
  • Immodium und Kohletabletten
  • Ameisenstreu *
    Seit unserem ersten Urlaub mit einem Wohnwagen ein unverzichtbares Accessoire. Wer einmal eine Ameisenstraße im Caravan hatte, möchte das nicht noch einmal erleben.
  • Badelatschen

Essen und Trinken

Grundsätzlich lässt sich in der Küche eines Wohnwagens alles zaubern. Je nach Ausstattung muss der passionierte Hobby-Koch nicht einmal auf Backofen, Mikrowelle oder Spülmaschine verzichten. Aber wahrscheinlich haben nur die wenigsten Camper die Ambition ihrer Familie im Urlaub ein Sterne-Menü zu kredenzen. Wir gehören auf jeden Fall zu den Campern, die lediglich ihr Frühstück oder ein einfacheres Essen im Wohnwagen zubereiten. Vor diesem Hintergrund beschränken wir uns im Folgenden auf die “normale” Standard-Ausstattung einer durchschnittlichen Küche und verzichten auf die nerdigen Spezial-Gimmicks für den Hobby-Sternekoch. Solltest Du ein solcher sein, wirst Du ohnehin viel besser als wir wissen, was Du benötigst.

  • (Stab-)Feuerzeug für Kerzen, Grill, Gasherd, …
  • Schere
  • Flaschenöffner
  • Korkenzieher
  •  Messer
    • großes Kochmesser z.B. von Tefal *
    • kleines Messer zum Schälen oder Pellen z.B. von WMF *
    • Messer mit Wellenschliff / Brotmesser z.B. von Tefal *
    • optional Filetiermesser z.B. von Fiskars *
  • Schneidebrett
  • Töpfe
  • Pfannen
  • Pfannenwender
  • Rührlöffel
  • Schneebesen
  • Sieb / Abgießhilfe
  • Messbecher *
  • Schüsseln
  • Saucenlöffel
  • Dosenöffner z.B. von iheyfill * oder WMF *
  • Sparschäler z.B. von Westmark * für Kartoffeln, Möhren oder Spargel
  • Besteck pro Person
    • Messer
    • Gabel
    • Suppenlöffel
    • Teelöffel
  • Geschirr pro Person
    • Frühstücksbrettchen, auch geeignet als Untersetzer für heiße Töpfe oder kleiner Schneidbrettchen
    • Teller
    • Unterteller
    • Schüssel für Cerealien oder Suppe
    • Tasse
  • Gläser
    • Wasser
    • Bier
    • Wein
  • Salz und Pfeffer
  • Gewürze
  • Öl (je nach Destination Eulen nach Athen… :-))
  • Waschschüssel
  • Spülmittel
  • Spül-Schwamm / Spül-Lappen
  • Geschirrhandtuch / Trockentuch
  • Kaffefilter + Kaffee / -pads / -kapseln
  • Kaffemaschine
  • Küchenrolle
  • Grill
  • Holzkohle / Gas
  • Grillbesteck
  • Frischhaltedosen

Sicherheit

Machen wir uns nichts vor: so eine Caravantür hält einem ambitionierten Einbrecher keine zwei Sekunden stand. Papiere, Geld, Kameras und elektronische Geräte wie Smartphones und Laptops sind eine attraktive Beute. Selbst der Caravan als Ganzes ist nicht vor Diebstahl geschützt. Wertgegenstände sollten aus unserer Sicht nicht unbeaufsichtigt im Caravan verbleiben. Wir kennen bislang keinen wirksamen Schutz vor Diebstahl. Ein Kensington Schloß lässt sich in Null Komma nichts durchschneiden. Wertpapier-Kassetten können problemlos entwendet und an anderer Stelle geknackt werden. Deshalb gibt es in dieser Rubrik von uns keine Empfehlung.

Sonstiges

  • Handfeger und Kehrschaufel
  • Wäscheklammern
  • Wäscheleine
  • Bio-Müllbeutel
  • Rei in der Tube

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn bitte mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Hilf uns besser zu werden.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Bildquellen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.